Favoriten
Keine Favoriten

Clicken Sie , zum Hinzufügen

#Themen
#Bahn
#Beihilfe
#Agrarindustrie

Brennstoff- und Energiebranche

Brennstoff- und Energiekomplex der Region Krasnodar

Der Brennstoff- und Energiekomplex des Territoriums Krasnodar umfasst mehr als 260 Unternehmen verschiedener Eigentumsformen, die rund um den Globus tätig sind 60 Tausend Menschen produzierten mehr als 30% der Industrieprodukte in der Region.

Die Struktur des Brennstoff- und Energiekomplexes umfasst folgende Branchen:

  • Strom;
  • Wärme und Kraft;
  • Gas;
  • Pipeline-Transport;
  • Öl und Gas;
  • Verfeinerung;
  • Lieferung von Erdölprodukten.

    Im Jahr 2016 erreichte das Kuban-Stromsystem den nächsten historischen Höchstverbrauch von 4.500 MW. In den Jahren 2008-2015 hat sich in der Region ein stetig positives Wachstum des Energieverbrauchs von 3-5% pro Jahr entwickelt.

    Die installierte Gesamtkapazität der Betriebsanlagen zur Erzeugung des Kubaner Energiesystems betrug 2.448.272 MW (einschließlich der Kraftwerke von Industrieunternehmen - 469.672 MW).

    Von 2008 bis 2016 wurden in Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi die folgenden Erzeugungsanlagen gebaut und in Betrieb genommen: Turn 2 des thermischen Kraftwerks von Sotschi - 80 MW; Adler TPP - 360 MW; Dzhubginskaya TPP - 180 MW.

    Im Rahmen der abgeschlossenen Investitionsvereinbarungen ist außerdem der Bau einer Reihe von Erzeugungsanlagen in der Region Krasnodar geplant, einschließlich der Nutzung erneuerbarer Energiequellen.

    Das Territorium der Region Krasnodar ist für den Export von Öl und Erdölprodukten geopolitisch vorteilhaft. In dieser Hinsicht ermöglicht die Entwicklung der Ölraffinerie nicht nur Investitionen in der Region, sondern auch die Anwendung des rentabelsten Logistiksystems für den Transport von Öl und Ölprodukten. Aufgrund der koordinierten Maßnahmen von Erdölraffinerien und Transportorganisationen entwickelt sich diese Industrie erfolgreich.

    Das Volumen der Ölraffinerie ist in den letzten 10 Jahren von 9 Millionen Tonnen pro Jahr auf 21,5 Millionen Tonnen (2,4-fach) gestiegen.

    Das Umsatzvolumen (Nettoumsatz) der Wärmeenergie aller wärmeversorgenden Unternehmen belief sich 2016 auf 7,1 Mio. Gcal.

    Die installierte Leistung aller Kessel, die von spezialisierten Wärmeversorgungsunternehmen betrieben werden, ist
    5 704 Gcal / h, angeschlossene Last - 3 934 Gcal / h. Die jährliche Erzeugung (Einspeisung in das Netz) der thermischen Energie beträgt 8,3 Millionen Gcal.

    Die installierte Leistung aller Kessel, die von spezialisierten Wärmeversorgungsunternehmen betrieben werden, beträgt 5 und 704 Gcal / h, die angeschlossene Last beträgt 934 Gcal / h. Die jährliche Erzeugung (Einspeisung in das Netz) der thermischen Energie beträgt 8,3 Millionen Gcal.

    Seit 2008 im Gebiet Krasnodar eine schrittweise Modernisierung von Wärme und Strom. Im Jahr 2016 betrug die Einführung neuer thermischer Kapazität 7,95 MW.

    Gegenüber dem Vorjahr stieg das Arbeitsvolumen im Jahr 2016 im Bereich der Organisation der Gasversorgung der Bevölkerung um mehr als das Zehnfache.

Investitionsprogramme
Brennstoff- und Energiebranche